Fandom

RPG Wikia

Tempus Interiectum

4,025pages on
this wiki
Add New Page
Comments0 Share

Kay Eriya / Geschichten auf Kay Eriya / Abenteuer auf Kay Eriya


Tempus Interiectum ist der zeitliche Abschnitt zwischen 4774 und 4785. Der Name "Tempus Interiectum" steht für die Zwischenzeit zwischen dem fünften und dem sechsten Zeitalter Kay Eriyas. In dieser Zeit finden zuerst die Chaoskriege (4773 - 4783) und später die Wendekriege (4783 - 4785) statt, die zu ihrem Ende die Wende ins sechste Zeitalter, die Zeit der Tore bringen.

In dieser turbulenten Zeit erfährt das gesamte Mittelland tiefgreifende Umschichtungen auf politischer Ebene und erlebt den Aufstieg der Kamarilla von einer zufällig in Isador zusammengeführten Schicksalsgemeinschaft zu einer geheimen Macht, die die Geschicke des Mittellandes während der Wende entscheidend beeinflusst. Seit den Wendekriegen ist es um die Kamarilla allerdings ziemlich ruhig geworden. Es sind seit den Wendekriegen keine gemeinsamen Aktionen mehr bekannt geworden.

Diese Abenteuer künden vom Ende eines alten und von der Geburt eines neuen Zeitalters, von Helden- und Untaten, Treue und Verrat, Liebe und Tod. Was bleibt selbst dem Mächtigsten am Ende von den leichten Träumen und Idealen der Jugend, außer dem schweren Purpur der Macht ?

Allerdings befindet sich in Silberschein mit Mutualis ein Konvent, in dem unter anderen der älteste Sohn Marabornes und der zweite Sohn Haraskons zusammenleben sollen. Was das für das Verhältnis der Kamarilla untereinander bedeutet, steht in den Sternen.


Protokolle der 6 Gleichgesinnten (Die Kamarilla)

Gorth Wytr, Maraborne, Haraskon, Ivan, Kallidor, Lucius

1. Gipfelkonferenz

2. Gipfelkonferenz

3. Gipfelkonferenz

4. Gipfelkonferenz

5. Gipfelkonferenz

6. Gipfelkonferenz I

7. Gipfelkonferenz II


Aufzeichnungen zu den historischen Ereignissen der Wendekriegen


Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.