Fandom

RPG Wikia

Silur

4,025pages on
this wiki
Add New Page
Comments0 Share

Silur, Meisterdieb

20 falls die Sache schmutzig wird, 30 wenn alles glatt geht. Und - noch was - denk nicht einmal daran, mich zu belügen

Silur ist ein hartgesottener Menschen-Gangster, der aus der Gosse von Silberschein kommt und seine Sporen als Späher in der berüchtigten Räuberbande des Halbogers G’urtashat verdiente, der bis vor fünf Jahren die Dörfer um Silberschein mit tollkühnen und blutrünstigen Raubzügen terrorisierte – bis zu dem Tag, an dem er und seine Bande in seinem Unterschlupf von einer Sonderkommandos der Schwarzen Garde aufgespürt und durch das Rad hingerichtet wurde – zusammen mit dutzenden seiner Spießgesellen. Silur war nicht darunter – wie mit dem Kommandanten des Sonderkommandos, mit dem er auch G’urtashats zusammengeraubten Schatz, den er rechtzeitig, vor seinem Verrat, auf die Seite gebracht hatte, teilte, abgesprochen. Silur hat aus diesen Erfahrungen sei! ne Lehre gezogen und lebt nach drei Maximen: nicht auffallen, die Beamten schmieren und keinem Schwein vertrauen. Silur hat in den letzen Jahren eine straff organisierte Bande aufgebaut, die sich Diebstähle und die Organisation von Glückspiel spezialisiert hat. Innerhalb von Silberschein versucht Silur, Gewalt zu vermeiden, um keine unwillkommene Aufmerksamkeit zu erregen. Silur hat von seiner Basis im „Sternenmeer“, einer Kneipe mit angeschlossener Spielhölle und Bordell, ein großes Netz von Kontakten geknüpft, in das manch ehrsamer Kaufmann, Adeliger und Beamter verstrickt ist.

Hinter einer demonstrativen Gelassenheit versteckt der blonde, durch eine lange Messernarbe auf der linken Wange gezeichnete Silur eine geradezu krankhafte (vermutlich aber gerechtfertigte) Paranoia. Silur erwartet von seinen Gefolgsleuten bedingungslosen Gehorsam – und erhält ihn auch.

Zu den bedeutenderen Mitgliedern seiner Bande zählen Daogab, der zungen- und messerfertige Inhaber des „Sternenmeers“ und Fassrik, ein – trotz seiner fast 50 Jahre – beindruckend gelenkiger Fassadenkletterer und Meister mit dem Brecheisen. Last but not least zählt auch Riban zum „Bekanntenkreis“ von Silur.


Age: 29

daring: + 2 treacherous: + 3 suspicious: + 3 controlled: + 1 cruel: + 2


ST: + 1 PER: + 1 PRES: - 2 DX: + 1

STA: + 1 IQ: + 1 COM: 0 QU: + 2


Athletics (Contortions): + 3 Disguise (Shakrig cleric): + 3

Awareness (searching): + 3 Pick Locks: + 5

Leadership (intimidation) + 4 Stealth (shadow) + 4

Guile (fast talk): + 2 Carouse (staying sober) + 2

Brawling (knife):+ 5 Underworld Lore (Silberschein) + 5

Thrown Weapons (knife): + 5


Merits: Secret Hiding Place Flaws: Disfigured (various safehouse! s within Silberschein) Common Fear (being betrayed)

Social Contacts (Criminals)

Blackmail (various officers in the city guard)

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.