FANDOM


Entschlossen, würdig und leidenschaftlich, sobald es um seine persönlichen Ziele geht. - Elbaníssa

Nurabilos ist ein angesehener Corpus Experte, stolzes Mitglied des Hauses Dargol und noch viel stolzere Leiter des Konvents Ependor.

Nurabilos hat sich der Erweiterung des Wissens des Ordens des Longkam verschrieben, und forscht verbissen nach einer Möglichkeit, Toten wieder zum Leben erwecken zu können und dadurch ewigen Ruhm innerhalb des Ordens zu erlange. Er gilt seit des Verfassens eines Tractatus über Corpus Magie ("Nurablios Darstellungen der Corpus Kunst"), der auf dem besten Weg ist zum Standardwerk innerhalb des Ordens zu werden, und seit der Erfindung mehrerer äußerst effektiver Heilsprüche im Rahmen der großen Pockenepidemie vor 10 Jahren als das kommendes Talent auf dem Gebiet der Corpus Magie des Hauses Dargol bzw. des Ordens überhaupt.

Polternd, direkt, von sich selbst eingenommen und ziemlich empfindlich, ist er für sein Alter (fast 80 Jahre) auch ungemein streitsüchtig. Sobald er der Ansicht ist, dass seine Würde oder die seines Konvents nicht gewürdigt werden, kann er ziemlich rabiat werden. Das für seine Forschungen notwendige Vis, sowie ganz allgemein die für die förderliche Ausstattung seines Konvents (den er unangefochten beherrscht - seine Sodales dort leben in permanenter Furcht vor ihm und lassen ihn mehr oder minder hemmungslos schalten und walten, was zu ihrem Vorteil ist, da die derzeitige Machtstellung zum Gutteil das Resultat von Nurabilos harter und entschlossener Führung ist) erforderlichen Ressourcen rafft er ziemlich skrupellos (dh: politischen Druck, Certamen und sogar Wizards Wars) und brutal zusammen. Seine politischen Strategien sind niemals komplex - er ist direkt und klar in seinen Wünschen und Drohungen, aber auch seinen Angeboten. Nurabilos blöfft nie, weder im Guten noch im Schlechten.

Positiv an ihm zu erwähnen ist sein Mut, sein magisches Talent und sein Enthousiasmus für den Orden des Longkam.

Er hat in den Wendekriegen Großes zur Verteidigung des Ordens geleistet und hat aus dieser Erfahrung eine deklarierte Aversion gegen die Kollabaha und "das" Chaos zurück behalten.

Dagegen anerkennt er das magische Know-How der Zwergenmagier von Krethalbanstim, mit denen seit Konvent seit langem zusammenarbeitet.

Dem Projekt Mutualis steht er mißtrauisch gegenüber, da er das Offenbaren des Geheimnisses der Parma Magica an Ordensfremde, noch dazu an die gefährlichen Konkurrenten von der Kollabaha fürchtet.Die Nachricht von Daniris Untergang bestätigt ihn in seiner Skepsis - aber andererseits hat er für Daniris und dessen Kompromiße mit der Kollabaha und dem Chaos in den Wendekriegen nie geschätzt, sondern als feigen Verrat des Ordens immer verachtet. Er wartet daher einmal das Ergebnis der offiziellen Untersuchung ab, dann wird er sich entscheiden. Bis dahin verkündet er lauthals sein Credo zu Mutualis - "Ich habs ja immer gewußt, daraus wird nix!" Nachdem das Ergebnis der offiziellen Untersuchung ein mehr oder minder großes Fragezeichen ist, ist sein Mißtrauen gegenüber Mutualis gestiegen und er hat sich entschlossen, die nächste Gelegenheit zu nutzen, um die Involvierung des Ordens in das Projekt endgültig zu beenden.

Nurabilos selber ist groß und massig, stets in eine etwas verwahrloste, ehemals prächtige Robe gekleidet, mit langem strubbeligem Haar, einem grauen Rauschebart und einem leichten Buckel ausgestattet. Er hat eine gleichfalls strubbelige graue Krähe als Familiar, mit der er endlose und laute Gespräche über seine Arbeit führt. Sobald er eines Ordensbruder oder Schwester ansichtig wird, versucht er zumeist, diese in ein magisches Gespräch über seine diversen (höchst originellen Thesen) zur Corpus Magie zu ziehen, das allerdings meistens den Charakter eines Monologs annimmt, da er auf Widersprüche äußerst empfindlich reagiert und diese als persönliche Beleidigung betrachtet.

Innerhalb des Tribunals sieht er sich seit einiger Zeit immer häufiger des Vorwurfs der Unberechenbarkeit, Gier und Gewaltätigkeit ausgesetzt, was das Ergebnis einer geschickten Rufmordkampagne von Uruelis ist, der Nurabilos als Konkurrent um die Position des Praecos (nach dem unvermeidlichen Abtreten von Elbaníssas) prophylaktisch ausschalten möchte.

Wesentlichste Werte:

  • IQ + 2 / STA + 2 / COM + 1
  • CREO 15 / PERDO 12 / CORPUS 30


Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.