FANDOM


Wie das Herr, so das Gscherr !

Nukbaks ähneln einem herkömmlichen Hund nur sehr beschränkt, es handelt sich genau gesagt auch um eine Art warmblütiges Reptilienwesen, nicht um ein Säugetier. Nukbaks erreichen die Ausmaße eines kleinen Schweins und sehen von fern aus wie eine Kreuzung aus Stachelschwein und Waran. Nukbaks sind äußerst zählebige, relativ intelligente Tiere, die - sofern sie einem bestimmten Trainingsprogramm unmittelbar nach dem Schlüpfen unterzogen werden - hervorragende Wach und Jagdtiere abgeben. Auf der Jagd wird der flinke und wendige Nukbak vorallem zur Jagd auf Dachse und Füchse (ähnlich einem richtigen Dackel) eingesetzt, er ist jedoch dank seiner Agressivität auch bereit jedes noch so große Lebewesen zu attackieren. Das Abrichten von Nukbaks ist eine Spezialität des Shakrig-Kults, in dessen Mythologie und Kultus der Nukbak ob seines Mutes, seiner Kampfeslust und seiner Zähigkeit einen bedeutenden Platz einnimmt.


Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.