FANDOM


Kay Eriya / Der extreme Westen jenseits der Sturmriegel und am Westmeer

Das Land des schwarzen Eises

Ein Land der Legenden, abgeschieden vom Rest von Kay Eriya durch unüberwindliche Bergketten und hafenlose Steilklippen, gepeitscht von unablässigen Sturmwinden und gequält von klirrender Kälte, die weite Teile mit ewigem Eis bedeckt hat. Erdfeuer, die aus Erdspalten und den aktiven Vulkanen von Nilbur hervordringen, sind die einzige Quelle der Wärme in diesem Land, verkünden die Gelehrten.

Wer vermag zu wissen, welche der vielen Legenden der Wahrheit entspricht, wie viel davon Märlein und Erfindung sind ?

Soll in der Tat der Herr der Hexenelben - oder Schwarzelben, der Durantir, Ionue Endeibalon, der Sohn Uuus hier in einer Burg aus schwarzem Eis Hof halten, über sein geheimnisvolles Volk seit Jahrtausenden gebieten ?

Stimmt es, dass die Herrscher von Nilbur, wer immer sie sein mögen, in ewiger Fehde mit dem Sternenthron der Lichtalben zu Quoun steht ?

Verbirg sich hinter Ionue Endeibalon in der Tat der Winterkönig der Nachtalben, der Herr des Wilden Heeres, dessen Scharen in Winterstürmen die braven Diener des Gondorom in den Mittellanden erschreckt und durch die Luft braust, die Rache Uus vollstreckend ?

Fragen über Fragen - nur die Götter und der Wind kennen die Antwort...





Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.