FANDOM


Turmaras / Silberschein / Mutualis

Komenos ist Orbons und Saliatas jüngster Sohn. 4807 geboren, ist er 4814 erst 7 Jahre alt und in den Augen seiner Eltern noch ein Kind. Orbon nimmt ihn in den Unterricht, er lernt schreiben, lesen und Sprachen. Ein ruhiges und aufmerksames Kind, ist Komenos Orbons absoluter Liebling, der Sohn, in dem er sich selbst am meisten wiederfindet.

Komenos kann sich stundenlang alleine beschäftigen, mit Dingen, die er in der Natur findet und die er einsammelt. In seinem Zimmer, das er sich noch mit Sakis und Tiris teilt, hat er eine eigene Sammlung von Insekten, Spinnentieren und auch zwei kleine Silberechsen, die er rührend pflegt, und mit denen er sich stundenlang beschäftigen kann. Er sammelt auch Pflanzen und kleine Knochen und Steine.

Auch Selenne ist schon auf den kleinen Forscher aufmerksam geworden und nimt ihn öfter mit in die Küche zum Helfen. Er ist ihr völlig ergeben und hängt an ihrem Rockzipfel, was Selenne versucht, vor Saliata zu verbergen. Auch seinen Vater liebt Komenos sehr und läuft ihm immer zu, wenn er ihn sieht. Er würde nichts lieber, als sich in sein Sanctum stehlen und dort alles untersuchen was er findet. Aber dafür findet es Orbon noch zu früh. Etos beaufsichtigt Komenos, wenn Sakis sich um andere Dinge kümmern muss.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.