FANDOM


Kay Eriya / Die Östlichen Lande / Torngarn / Hochlandkönigreiche

geb. 4751

Deradon ist der erstgeborene Sohn des letzten Hochkönig Torngarns Thorbain Bärenbrechers und sollte dessen Nachfolger werden. Pyr, der Bruder Deradons, wollte dies aber ebenfalls, und es kam zum Duell. Deradon gewann, hat aber gegen den im Königshaus von Danu unverbrüchlichen Ehrenkodex verstoßen, indem er weiter auf den am Boden liegenden Pyr eingeschlagen hat. Daraufhin mußte der Hochkönig Deradon mit einem Bannspruch belegen. Auf seiner Flucht fand Deradon ein magisches Schwert, das ihn zu dem macht, was er heute ist – der dunkle Engel Yrkollus.

  • 4785: Chorton fiel im Kampf gegen Deradon, der durch seinen Sieg den Fluch seines Vaters von seinen Schultern heben konnte und nach Danu zurückkehrte, um dort Hochkönig zu werden.
  • 4787: Deradon besteigt den Thron als rechtmäßiger Hochkönig und Erstgeborener Thorbains.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.