Fandom

RPG Wikia

Aisylia Taratalis

4,025pages on
this wiki
Add New Page
Comments0 Share

Die Kol'abaha-Region des aisylianischen Westreiches.

Kolabaha |

Bedeutende Häuser, die hier ihr Herzkloster haben:

  1. Haus Anichahan (Sternmagier, Straßenmagier)
  2. Haus Berifit (Händler, Experimentierer)
  3. Haus Calay (Vampire, Blutkinder, ältestes Haus)
  4. Haus Derpanaris (Tempelmagie, Verzweigungen, Greif)
  5. Haus Geron (Geomanten, Architekten, Straßenbauer)
  6. Haus Pardalon (Schatten-, Nachtmagier)
  7. Haus Turnuq (Drachenmagier, fast ausgestorben)

Die Häuser, die als Triarchen die Region dominieren, sind die Häuser Anichahan, Derpanaris und Geron.

Haus Anichahan: Haupthaus der Glorifikanten. Sternenmagier, die Horoskope erstellen und mit astrologischen Arcane Connections arbeiten (Geburtshoroskop, astrologische Relationen, die Lehre vom Kairos, dem richtigen Zeitpunkt). Viele Mitglieder, großes Haus. Sie planen Zeitpunkte, Orte und Ausrichtungen für Tempel und Klöster der Kol'abaha nach den Sternen. Gründungshaus, Führungsanspruch, viele Astrologische Berater von Fürsten und Potentaten. Führend im Phoramanischen Projekt Wiederkehr. Haben die Zerstörung des Ordens des Horun von Tinalya aus betrieben. Thardis, die Coronata, fürhrt das Haus und die Kol'abaha seit dem Projekt wiederkehr mit sanfter Gewalt und durch jüngere Kommandanten. Nachdem der Hohe Rat in Fosz abgesetzt wurde, bedient sich die Kol'abaha dort jetzt anderer Wege, um ihre Macht auszuüben.

Haus Derpanaris: Sie pflegen die Tempeltraditionen aus den Zeiten vor dem Aisylianischen Imperium. Ihr Symbol ist der Greif und sie sind Meister der Ritualmagie. Baryl hat viele Anleihen bei ihnen genommen. Sind eher ausführend und dienend als gestaltend tätig. Sehr loyal zum großen Gedanken der Kol'abaha, sorgen für Zusammenhalt in Aisylia Taratalis. Hatten ihre große Zeit vor dem Fall von Tinalya, als der Greif noch in ihrem Sonnentempel seinen Hort hatte.

Haus Geron: Planen Klöster und Tempel nach den magischen Kräften der Erde. Sie haben in der Expansionszeit ganze Städte geplant und gebaut, die Aisylianischen Gründerkaiser haben sie immer nahe bei sich geführt. Sie sind die großen Straßenbauer, die die Sternenfeuer des Hauses Anichahan und die Tempelweihen des Hauses Derpanaris ermöglichen. Sichern den architektonischen Einfluss der Kol'abaha im Westreich. Bauen Paläste so, dass das Volk Ehrfurcht vor dem Herrscher hat. Verbinden Tempel mit Straßen, auf denen Energie fließt und so gemeinsame, große Rituale ermöglicht. Das haus bestehr aus vielen Universitäten und Orten der Lehre der heiligen Architektur. Viele mondäne Baumenster haben hier gelernt und so die legandäre Aisylianische Baukunst geprägt. Die heiligen Architekten und Planer machen ein Drittel dieses Hauses aus, der Rest sind Baumeister und Acolyten.

Sehr eng angebunden an die triarchischen Häuser ist das Haus Berifit, das für die Kommunikation, den Handel und die Logistik der magischen Energien zwischen den Häusern sorgt. Die Häuser Pardalon, Turnuq und Calay sind eher zurückgezogen und machen wenig große Politik. Vor allem das Haus Calay, das vor einigen Jahrzehnten durch Sarys und Calay ein Conclave einberufen hat, fährt seither eine Strategie der Eigenbrötelei (Fayla wurde kurz zuvor verbannt und war nicht eingeladen). Man fragt sich, was das Haus ausheckt.


Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.