Fandom

RPG Wikia

5. Gipfelkonferenz

4,025pages on
this wiki
Add New Page
Comments0 Share

Kay Eriya / Geschichten_auf_Kay_Eriya / Tempus_Interjectum

Tempus Interiectum

PROTOKOLL DER FÜNFTEN KONFERENZ DER KAMARILLA

Nach dem Nicht-Zustande-Kommen des ursprünglich vereinbarten Treffens im Bullar (II. Monat des Jahres, hl. Monat des Yrkollu) des Jahres I X VI VI V (4780 nach Null) neu anberaumter Termin im Monat Sornal (V. Monat des Jahres, heiliger Monat des Iphga) desselben Jahres (I X VI VI V nach dem Aisylianischen Kalender, also 4780 nach Null) zu Muneninva, in der Hauptstadt und Burgfestung Gorth Wytrs, Markgraf von Adiriel; ohne Teilnahme von Harascon und Lucius.

geführt am Sa., 29. Mai 1999 von Maraborne, ediert von Johannes

TAG 1 Festmahl, Gespräche und Kennenlernen Treffen bei Gorth Wytr von Ivan, Borlug, Jorlan (in Vertretung von Haraskon), Thesdis, Deradon und Maraborne.

Es werden Geschenke überreicht. Anschließend findet ein Mittagsmahl statt.

Danach beginnt Ivan ein Gespräch mit Jorlan über die Kontaktaufnahme der Zwerge mit KARZACHOR. Maraborne erkundigt sich über die Agenden der Zwerge bezüglich dem Kloster Cryan bei Borlug. Dieser erklärt: Die Zwerge versuchen den Fürsten, welcher das Kloster Cryan in seinem Fürstentum toleriert, politisch auszuhebeln um die Kol’abaha zu schwächen. Auf allgemeinen Wunsch erklärt Deradon seinen Heeresaufbau mit 800 Hämmern Yrkolus und 200 Bogenschützen. Ivan verspricht, Waffen nach Kallis zu schicken. Ivan schlägt des weiteren seinerseits vor eine Zwergen-Eingreiftruppe in Nadema zu installieren, damit er Kallis militärisch jederzeit helfen kann. Deradon hält diese Methode aber nicht für sinnvoll. Abmachung eines Bündnisses zwischen Deradon, Ivan und Gorth: • Abhaltung gemeinsamer militärischer Manöver • Besprechung einheitlicher Strategien zur Kriegsführung

Später folgt ein intimeres Gespräch im engeren Kreise. Anwesende: Deradon, Ivan, Gorth, Borlug, Maraborne

Besprechung des Projekt Wiederkehr vom Kloster CRYAN. Dieses soll Machtstärkung von ARBARIA TAR MÁLATA mit sich bringen. Arbaria Tar Málata ist diejenige der drei Regionen der Kol’abaha, die Irinas umfaßt und bis nach Isador reicht. Das Projekt könnte einen gewaltigen Machtkampf innerhalb der Kol’abaha einleiten. Erläuterung des WOLM in Gegenwart von Borlug. Gespräche über Waffenhandel und -schmuggel.  Jorlan erscheint und fügt sich in die Diskussionen ein. Maraborne fragt Jorlan nach der Art der Zauberei des Haus_CoholanHauses COHOLAN. Jorlan antwortet: in mächtigen Gruppenritualen. Die mächtigsten Zauber werden in der Domus Magna gewirkt. Gespräch über den Waldflux. Gorth: Der Waldflux ist ein Artefakt. Erwähnung von Méyil, bei der Borlug explizit anmerkt, dass dieser sehr mächtig ist.

TAG 2 Besprechung einer militärischen Zusammenarbeit Teilnehmer an dieser Besprechung: Deradon, Ivan, Barim (Generalissimus von Krethalbanstin), Gorth, Maraborne

Einigung auf genauere Recherchen und Planungen bezüglich einer Offensive gegen Truppen in Silberschein. Deradon besichtigt die Heereskraft Adiriels. Einteilung einer Vorgehensweise in Phasen: 1. Trainer-Austausch & gemeinsames Training 2. Gemeinsame Manöver 3. Festes Militärbündnis TAG 3 Die Strategie um Silberschein Deradon erzählt von seinen Visionen: Wenn es dem Schwarzen Chaos gelingt, den Waldflux einzunehmen, kann dies eine Machtverschiebung in der Größenordnung der Großen Kriege von 2000 Jahren bedeuten  praktisch fast Weltuntergang.

Erhebung von Truppenstärken und versuchte Ermittlung der anstehenden Materialbedürfnisse. Überlegungen zum gegenseitigen Waffentransport. Gorth bestellt bei Ivan 700 Lanzenspitzen und 700 Schwerter. Beschluß einer Brieftaubenzucht zur effizienteren Kommunikation.

Ein nächstes Treffen wird nach dem Winter einberufen. Ort: Arkanara in Kallis.

BIS ZU EINER WOCHE DANACH Diplomatische Mission zu Fürst Normog Diplomatischer Troß mit Ivan, Maraborne und Gorth zieht ins Gebiet von Fürst Normog um diesem die Aufwartung zu machen. Kontakt verläuft freundschaftlich, wenn auch holprig. Normog erklärt seine Getreideknappheit, welcher Ivan und Gorth zu gleichen Teilen abhelfen wollen. Es sollen jeweilige Botschaften eingerichtet werden um eine dauerhaften Kontakt zu gewährleisten. Maraborne nimmt Kontakt zu den Zauberern des Fürsten auf. Er verspricht ihnen beim Schutz des Fürsten zu helfen, wohingegen diese auch ihre Unterstützung zusichern, und sich überreden lassen, zur Pflege der beiderseitigen Beziehungen und zur Besichtigung nach Kallis zu kommen.


Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.